Bild


Ansprechpartner für die Redaktionen:

Pressebüro König
Dipl.-Kfm. Josef König
Franz-Xaver-Neun-Straße 6
D-84347 Pfarrkirchen
Telefon +49.8561.910771
Telefax +49.8561.910773
Mobil +49 (0) 171 / 44 59 706
E-Mail: josef.koenig@koenig-online.de

Abdruck von Bild und Text honorarfrei - Belegexemplar erbeten

Das Turnier wird unterstützt durch:
Bild Bild Bild

20.Senioren-Schach-Open 2016

Bad Griesbach

Teilnehmerliste: (Sortiert nach Spielernummer)
TlnN Teilnehmer Tite   ELO NWZ At Verein/Ort   Geburt
1. Bilyavskyy,Borys     1962 1723   FC Ergolding 1932 e.V.   1938
2. Königl,Anton     1900 1730   FC Ergolding 1932 e.V.   1939
3. Zorn,Günter     1447 1188   FC Ergolding 1932 e.V.   1938
4. Lessmann,Friedrich     1551 1365   SK Zweibrücken   1956
(Stand: 20.06.2017)

+++ 20. (Jung-)Senioren-Open Bad Griesbach 2017 +++

Denksport und Wellness: Ausschreibung zum Turnier vom 26.11. bis 02.12.2017 im Aktiv & Vital Hotel Residenz

BAD GRIESBACH (19.07.17) - Ein besonderes Fitnessprogramm für Körper, Geist und Seele wartet auf Denksportler im Alter über 50 Jahren bei einem Wettbewerb auf dem Schachbrett: Vom 11. bis 17. Dezember 2016 treffen sich wieder Schachsportler aus mehreren Nationen im niederbayerischen Bad Griesbach. Bereits zum 20. Mal geht das Jungsenioren-Schach-Open im Aktiv & Vital Hotel Residenz über die Bühne.

mehr lesen » « zu

Die Brettstrategen wetteifern beim Spiel mit König und Bauer in sieben Turnierpartien um "Schach" und "Matt". Pro Partie haben die Spieler zwei Stunden Bedenkzeit für 40 Züge sowie eine Stunde für den Rest der Partie. Nach heißen Gefechten am Schachbrett entspannen die Denksportler im gesunden Thermen-Wasser.

Das Schach-Ereignis lockt bereits seit 1998 Freunde des Königlichen Spiels aus mehreren Ländern nach Niederbayern: Bad Griesbachs Bürgermeister Jürgen Fundke freut sich, dass wieder mehr als 40 Denksportler aus mehreren Nationen den Weg in den Gesundheitsort finden. Zielgruppe für das Turnier sind fortgeschrittene Vereinsspieler, die mehr aus Spaß an der Freude das variantenreiche Brettspiel pflegen, so Organisator Josef König.

Als Turnierleiter überwacht Werner Schubert, ehemaliger Bezirksspielleiter des niederbayerischen Schachverbandes, die Auslosung. Als Preise warten auf die Sieger 300, 200 und 100 Euro. Das Nenngeld beträgt 70,00 Euro. Für Zuschauer ist der Eintritt während der Turnierwoche frei.

Als Freizeitaktivitäten vor und nach dem variantenreichen Gedankenspiel locken das Thermalbad im Hotel, das Türkische Bad "Hamam" im Kurmittelhaus, eine der europaweit größten und modernsten Golfanlagen, Hochseilgarten, Radtouren, Ballonfahren sowie Ausflüge ins niederbayerische Hügelland.
Das Turnier läuft vom 26.11. bis 02.12.2017 im Aktiv & Vital Hotel Residenz, Professor-Baumgartner Str. 1, D-94086 Griesbach, Tel. +49 (0) 85 32 / 70 80, E-Mail: info@wunsch-hotel.de.

Terminplan:
Tag Datum Uhrzeit Start der Runde
Sonntag 26.11.17 14.30 Uhr Runde 1
Montag 27.11.17 14.00 Uhr Runde 2
Dienstag 28.11.17 14.00 Uhr Runde 3
Mittwoch 29.11.17 14.00 Uhr Runde 4
Donnerstag 30.11.17 14.00 Uhr Runde 5
Freitag 01.12.176 14.00 Uhr Runde 6
Samstag 02.12.17 8.30 Uhr Runde 7
Samstag 02.12.17 15.30 Uhr Siegerehrung


Kontakt: Josef König, Telefon +49-8561-910 771, E-Mail: info@koenig-online.de, Internet: www.koenig-online.de, Anmeldung unter Angabe von Name, Geburtsdatum, DWZ-Zahl / ELO-Zahl Einzahlung des Organisationsbeitrages von Euro 70,00, auf Konto-Nummer 17041286 (BLZ 12030000), IBAN DE27 1203 0000 0017 0412 86 BIC: BYLADEM1001 bei der Deutschen Kreditbank AG (DKB Berlin).

Siegerliste:
2016: IM Josef Pribyl (Prag/CZ)/30 TN
2015: Christian Schatz (TSV Rottendorf)/41 TN
2014: Michael Müller (Bayerwald Regen/48 TN
2013: IM Josef Pribyl (Prag/CZ)/ 40 TN
2012: IM Josef Pribyl (Prag/CZ)/ 47 TN
2011: IM Josef Pribyl (Prag/CZ)/ 39 TN
2010: Werner Kugelmann (TSV Wertingen)/ 42 TN
2009: IM Josef Pribyl (Prag/CZ) / 48 TN
2008: GM Ivan Farago (Budagapest/Ungarn)/ 46 TN
2007: IM Josef Pribyl (Prag/CZ) / 48 TN
2006: Dr. Wolfgang Weinwurm (SK Ternitz/Österreich)/35 TN
2005: IM Josef Pribyl (Prag/CZ)
2004: Bernd-Michael Werner (Böblingen)
2003: IM Josef Pribyl (Prag/CZ)
2002 II: FM Ralf Scheipl (SC Straubing)
2002 I: GM Stanimir Nicolic (YU)
2000: FM Ralf Scheipl (Straubing) / 36 TN
1999: FM Ralf Scheipl (Straubing) / 38 TN
1998: Wolfgang Hackbart (SC Ranshofen/A) / 23 TN

Zum Downloaden:
Anmeldung 2017
Ausschreibung 2017

Denksport und Wellness in Bad Griesbach

20. Senioren-Schach-Open Bad Griesbach im Rottal vom 26.11. bis 02.12.2017 im Aktiv & Vital Hotel Residenz

Zum Downloaden:
Anmeldung 2017
Ausschreibung 2017

Turnierhistorie:

19. Senioren-Open Bad Griesbach 2016
18. Senioren-Open Bad Griesbach 2015
17. Senioren-Open Bad Griesbach 2014
16. Senioren-Open Bad Griesbach 2013
15. Senioren-Open Bad Griesbach 2012
14. Senioren-Open Bad Griesbach 2011
13. Senioren-Open Bad Griesbach 2010
12. Senioren-Open Bad Griesbach 2009
10. und 11. Senioren-Open Bad Griesbach 2007 und 2008



Modus: 7 Runden nach Schweizer System, Bedenkzeit: 40 Züge /2 Std. + 1 Std. für Rest
Teilnahmeberechtigt sind Senioren über 50 Jahren.

Preise: 1. Preis: 300 Euro, 2. Preis: 200 Euro; 3. Preis: 100 Euro
Sonderpreise für Altersklassen/Wertungszahlen und zahlreiche Sachpreise.
Sonderpreis für beste Spielerin/Spieler aus Niederbayern,


Das Turnier wird zur DWZ- und ELO-Auswertung eingereicht.

Schirmherr: Jürgen Fundke, Bürgermeister der Stadt Griesbach

Veranstaltungsort: Aktiv & Vital Hotel Residenz, Professor-Baumgartner Str. 1, 94086 Bad Griesbach,
Tel. +49 (0) 85 32 / 70 80, Fax +49 (0) 85 32 / 70 86 35
Betreutes Wohnen für Lebenspartner während des Turniers möglich, Thermalbad befindet sich im Haus, weitere Freizeitaktivitäten. Im Turnier teilnehmende Damen und Begleitpersonen von Turnierteilnehmern, die im Hotel Aktiv & Vital Hotel Residenz während des Turniers übernachten, erhalten einen 10-Euro-Gutschein für Wellnessanwendungen im Kosmetikstudio First Beauty.

Turnierleitung: Werner Schubert, Ehem. Bezirksspielleiter des ndb. Schachverbandes.

Organisation: Dipl.-Kfm. Josef König, Franz-Xaver-Neun-Straße 6, D-84347 Pfarrkirchen, Tel. +49 (0) 8561/ 910 771, Fax +49 (0) 8561/ 910 773, E-Mail:info@koenig-online.de

Anmeldung unter Angabe von Name, Geburtsdatum, DWZ-Zahl / ELO-Zahl
Einzahlung des Organisationsbeitrages von Euro 70,00 auf Konto-Nummer 17041286 (BLZ 12030000), IBAN DE27 1203 0000 0017 0412 86 BIC: BYLADEM1001 bei der Deutschen Kreditbank AG (DKB Berlin).