Bild


Ansprechpartner für die Redaktionen:

Pressebüro König
Dipl.-Kfm. Josef König
Franz-Xaver-Neun-Straße 6
D-84347 Pfarrkirchen
Telefon +49.8561.910771
Telefax +49.8561.910773
Mobil +49 (0) 171 / 44 59 706
E-Mail: josef.koenig@koenig-online.de

Abdruck von Bild und Text honorarfrei - Belegexemplar erbeten

Das Turnier wird unterstützt durch:
Bild Bild Bild

+++ 19. (Jung-)Senioren-Open Bad Griesbach 2016 im Ziel
IM Josef Pribyl (Prag) setzt Konkurrenz zum achten Mal matt +++


Quartett punktgleich an der Spitze mit 5,0 Punkten/69-jähriger Schach-„Professor“ gewinnt dank besserer Feinwertung vor Werner Kugelmann (TSV Wertingen) und Petr Benes (Prag)/30 Denksportler im Alter über 50 Jahren traten zu sieben Partien an

Hier Endstand 2016 downloaden!

!!! Hier DWZ-Auswertung downloaden!
!!! Partien-Bulletin
!!! Partien im ChessBase-Format

BAD GRIESBACH (17.12.16/jk) – Hauchdünne Entscheidung am Schachbrett: Der tschechische Internationale Meister Josef Pribyl (Prag/SC Bamberg) hat das 19. Senioren-Schach-Open 2016 im niederbayerischen Bad Griesbach (Lkr. Passau) knapp mit 5,0 Punkten aus sieben Partien dank besserer Feinwertung für sich entschieden.

mehr lesen » « zu

Der 69-jährige Schach-„Professor“, Leiter der Prager Schachakademie, behielt mit 5,0 Punkten aus sieben Runden und 32,0 Punkten der Feinwertung die Oberhand und trug sich zum achten Mal in die Siegerliste ein. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Werner Kugelmann (TSV Wertingen) mit 30,0 Feinwertungspunkten und Petr Benes (Prag/CZ) mit 27,5 Feinwertungspunkten. 30 Denksportlerinnen und Denksportler aus drei Nationen spielten während der Turnierwoche im Aktiv & Vital Hotel Residenz.

Vier frühere Turniersieger hatten sich der Papierform nach für den Turniersieg empfohlen. Das Quartett hatte auch noch vor der letzten Runde an der Spitze gelegen. Leichte Feinwertungsvorteile hatte bereits der spätere Turniersieger Josef Pribyl, der 4.000 Schachbücher sein Eigen nennt und täglich sechs bis zehn Stunden Schachtraining in der Prager Schachakademie u. a. an seine vier Enkelkinder gibt. In der letzten Runde remisierte Pribyl nach wenigen Zügen mit dem Vorjahressieger Christian Schatz aus Nürnberg.

Werner Kugelmann, Turniergewinner 2010, kam ungeschlagen mit 5,0 Punkten/30 BH auf den zweiten Platz, remisierte in der letzten Runde gegen Hermann Lodes (Nürnberg), der ebenfalls ungeschlagen blieb.

Auf leisen Sohlen hatte sich Petr Benes (Prag), zweiter tschechischer Denksportler im Turnier, nach vorne gekämpft. Im letzten Jahr kam er auf den zwölften Platz. Heuer kam auch noch ein Malheur dazu. In der zweiten Runde verlor er seine Partie wegen seines läutenden Handys. In der letzten Runde gelang ihm gegen Dr. Wolfgang Weinwurm (Ternitz/Österreich) ein Erfolg, so dass er auf Platz drei in die Phalanx der früheren Turniersieger einbrechen konnte.

Vorjahressieger Christian Schatz haderte es mit dem Schicksal. Er leistete sich in der ersten Runde ein Remis gegen einen Nichtfavoriten, hatte Pech, weil seine Gegner nicht punkteten und so belegte er ungeschlagen - knapp am Treppchen vorbei mit 5,0 Punkten und 27,0 Feinwertungspunkten den vierten Platz. Bester Spieler mit 4,5 Punkte wurde Dr. Wolfgang Weinwurm, knapp vor dem besten Niederbayern Johann Muhr (Pocking)

Kurt Winhart (TuS Fürstenfeldbruck), mit 85 Jahren Nestor des Turniers, gelang mit 4,0 Punkten und Platz 12 ein fulminantes Turnier. Der Damenpreis ging an Brigitte Jurgan (Grassau) mit einem halben Punkt.

Schirmherr Bürgermeister Jürgen Fundke bedankte sich im Rahmen der Siegerehrung bei den Denksportlern, die dem Turnier seit mehr als ein Jahrzehnt die Treue halten. Dies sei ein Zeichen, dass sich die Schachspieler im Turnierhotel Residenz und im Kurort wohlfühlten. Deshalb freue er sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr zum 20. Jubiläum.

Turnierleiter Werner Schubert bedankte sich bei den Spielern für das faire Verhalten während der siebentägigen Kämpfe. Es habe alles reibungslos funktioniert. Neben den Hauptpreisen, verkündete der Turnierleiter auch die Sonderpreise: Bester Ü60: Rudolf Lamprecht (SV Höhenkirchen), Bester Ü 70: Dr. Wolfgang Weinwurm (SK Ternitz/A), Bester mit einer Wertungszahl unter 1800: Kurt Winhart (Fürstenfeldbruck), U 1700: Reinhold Fritz (Kößlarn), U 1600: Friedrich Lessmann (SK Zweibrücken); U 1500: Günter Zorn (FC Ergolding); beste Dame: Brigitte Jurgan (Grassau), bester Niederbayer: Johann Muhr (Pocking), ältester Teilnehmer: 85 Jahre Kurt Winhart (München).

Organisator Josef König (Pfarrkirchen) freute sich, dass das Turnier seit 19 Jahren so gut angenommen werde und kündigte zum nächstjährigen Jubiläum ein paar Überraschungen an. König bedankte sich bei Schirmherr Bürgermeister Jürgen Fundke, den Sponsoren Arcobräu (Moos), Pressebüro König, Rottaler Raiffeisenbank, Volksbank Vilshofen, VR-Bank Rottal-Inn, Wohlfühl-Therme Bad Griesbach und der Wunsch-Hotel OHG mit Hotelier Otto Wunsch.

Über das Senioren-Schach-Open Bad Griesbach
Das Senioren-Schach-Open Bad Griesbach, das vom Pressebüro König (Pfarrkirchen) veranstaltet wird, lockt bereits seit 1998 Freunde des Königlichen Spiels aus mehreren Ländern in den niederbayerischen Kurort. Zielgruppe für das Turnier sind fortgeschrittene Vereinsspieler, die mehr aus Spaß an der Freude das variantenreiche Brettspiel pflegen, so Organisator Josef König. Ein Viertel des Teilnehmerfeldes verfügt über eine internationale Wertungszahl von über 2000. Zum Vergleich: Weltmeister Magnus Carlson hat eine Wertungszahl von 2.850, Großmeister von etwa 2.500 und Anfänger 900 bis 1.200. Rund ein Viertel der Teilnehmer kommen aus Niederbayern. Anton Königl (Ergolding) ist der einzige Spieler, der von Anfang an jedem Turnier bisher teilgenommen hat. Die Brettstrategen wetteifern in Bad Griesbach beim Spiel mit König und Bauer in sieben Turnierpartien um "Schach" und "Matt". Pro Partie haben die Spieler zwei Stunden Bedenkzeit für 40 Züge sowie eine Stunde für den Rest der Partie. Nach heißen Gefechten am Schachbrett entspannen die Denksportler im gesunden Thermen-Wasser.


Endergebnis: 1. IM Josef Pribyl (SC Bamberg/CZ) 5,0 Pkt./7 Runden/32,0 Buchholz-Feinwertung; 2. Werner Kugelmann (TSV Wertingen) 5,0/30,0; 3. Petr Bénes (Dopravni podnik Praha/CZ) 5,0/27,5; 4. Christian Schatz (Andersen Nürnberg) 5,0/27,0; 5. Dr. Wolfgang Weinwurm (SK Ternitz/AUT) 4,5/30,5; 6. Johann Muhr (Pocking/SV Schärding) 4,5/29,5; 7. Hermann Lodes (Nürnberg) 4,5/29,0; 8. Borys Bilyavskyy (FC Ergolding) 4,5/28,0; 9. Rudolf Lamprecht (SV Höhenkirchen) 4,5/26,0; 10. Bernhard Bruckmeier (Landshut) 4,5/21,5; 12. Kurt Winhart (TuS Fürstenfeldbruck) 4,0/22; 13. Reinhard Klein (Münchner SC 1836) 4,0/18; 14. Anton König (FC Ergolding) 3,5/28,5; 15. Martin Keeve (USV TU Dresden) 3,5/26,5; 16. Heinz Ulmer (Landshut) 3,5/26; 17. Helmut Stoehr (TV Altötting) 3,5/22,5; 18. Gerhard Dallmeier (SK Roland Weißenfels) 3,5/21,5; 19. Herbert Schuster (SK Landshut) 3,0/25,5; 20. Heinrich Boldt (TSV Kareth-Lapperdorf)3,0/22,5; 21. Reinhold Fritz (Kösslarn) 3,0/21,0; 22. Friedrich Lessmann (SK Zweibrücken) 3,0/20; 23. Heinz Alefs (SC Eichenau) 3,0/19,0; 24. Georg Aigner (SC Taufkirchen) 2,5/27,0; 25. Peter Sierian (ESV Pocking) 2,0/26,5; 26. Josef König (SC Rottal-Inn) 2,0/24,5; 27. Gerhard Vaclahovsky (Keres-Augsburg) 2,0/21; 28. Dr. Hans Mahrla (SC Eichenau) 2,0/20,5; 29. Günter Zorn (FC Ergolding) 0,5/19,0; 30. Brigitte Jurgan (J´Adoube Grassau) 0,5/18,5.




Siegerliste:
2016: IM Josef Pribyl (Prag/CZ)/30 TN
2015: Christian Schatz (TSV Rottendorf)/41 TN
2014: Michael Müller (Bayerwald Regen/48 TN
2013: IM Josef Pribyl (Prag/CZ)/ 40 TN
2012: IM Josef Pribyl (Prag/CZ)/ 47 TN
2011: IM Josef Pribyl (Prag/CZ)/ 39 TN
2010: Werner Kugelmann (TSV Wertingen)/ 42 TN
2009: IM Josef Pribyl (Prag/CZ) / 48 TN
2008: GM Ivan Farago (Budagapest/Ungarn)/ 46 TN
2007: IM Josef Pribyl (Prag/CZ) / 48 TN
2006: Dr. Wolfgang Weinwurm (SK Ternitz/Österreich)/35 TN
2005: IM Josef Pribyl (Prag/CZ)
2004: Bernd-Michael Werner (Böblingen)
2003: IM Josef Pribyl (Prag/CZ)
2002 II: FM Ralf Scheipl (SC Straubing)
2002 I: GM Stanimir Nicolic (YU)
2000: FM Ralf Scheipl (Straubing) / 36 TN
1999: FM Ralf Scheipl (Straubing) / 38 TN
1998: Wolfgang Hackbart (SC Ranshofen/A) / 23 TN































Endstand 19. Senioren-Schach-Open  Bad Griesbach 2016

Hier Endstand 2016 als pdf laden!

Rang TNr Teilnehmer TWZ At Verein/Ort G S R V Punkte Buchh SoBer
1. 1. Pribyl,Josef 2252   SC 1868 Bamberg 7 3 4 0 5.0 32.0 22.50
2. 4. Kugelmann,Werner 2139   TSV Wertingen 1862 SAb 7 3 4 0 5.0 30.0 20.50
3. 7. Benes,Petr 2012 M Dopravni podnik Praha  7 4 2 1 5.0 27.5 18.75
4. 2. Schatz,Christian 2218   Andersen Nürnberg 7 3 4 0 5.0 27.0 18.50
5. 5. Weinwurm,Wolfgang,Dr 2136 M SK Ternitz 7 3 3 1 4.5 30.5 18.25
6. 9. Muhr,Johann 1959 M Pocking/Schärding 7 4 1 2 4.5 29.5 17.00
7. 3. Lodes,Hermann 2169 M   7 2 5 0 4.5 29.0 17.75
8. 10. Bilyavskyy,Borys 1941   FC Ergolding 1932 e.V. 7 3 3 1 4.5 28.0 16.25
9. 14. Lamprecht,Rudolf 1908   SV Höhenkirchen 7 3 3 1 4.5 26.0 14.50
10. 11. Bruckmeier,Bernhard 1925 M   7 3 3 1 4.5 21.5 12.75
11. 8. Vögerl,Ronald 1962   SC 1947 Beilngries 7 2 4 1 4.0 26.0 13.50
12. 24. Winhart,Kurt 1763   SAbt TuS Fürstenfeldbr 7 3 2 2 4.0 22.0 10.25
13. 15. Klein,Reinhard 1886   Münchener SC 1836 e.V. 7 3 2 2 4.0 18.0 7.75
14. 12. Königl,Anton 1914   FC Ergolding 1932 e.V. 7 3 1 3 3.5 28.5 12.50
15. 16. Keeve,Martin 1885 * USV TU Dresden 6 3 1 2 3.5 26.5 10.75
16. 13. Ulmer,Heinz 1912     7 3 1 3 3.5 26.0 10.00
17. 6. Stoehr,Helmut 2014   TV Altötting 1864 7 3 1 3 3.5 22.5 7.50
18. 20. Dallmeier,Gerhard 1829   SK Roland Weißenfels 7 2 3 2 3.5 21.5 9.25
19. 23. Schuster,Herbert 1790   SK Landshut 7 1 4 2 3.0 25.5 10.50
20. 18. Boldt,Heinrich 1867   TSV Kareth-Lappersdorf 7 2 2 3 3.0 22.5 8.00
21. 28. Fritz,Reinhold 1685 M Kösslarn 7 3 0 4 3.0 21.0 6.00
22. 27. Lessmann,Friedrich 1538   SK Zweibrücken 7 2 2 3 3.0 20.0 6.25
23. 26. Alefs,Heinz 1662   SC Eichenau 7 2 2 3 3.0 19.0 5.00
24. 17. Aigner,Georg 1885   SC Taufkirchen 7 1 3 3 2.5 27.0 9.00
25. 19. Sierian,Peter 1838 * ESV Pocking 6 2 0 4 2.0 26.5 6.50
26. 21. König,Josef 1816 * SC Rottal-Inn 6 1 2 3 2.0 24.5 6.25
27. 25. Vaclahovsky,Gerhard 1732 * SK Keres-Augsburg 1980 6 2 0 4 2.0 21.0 2.50
28. 22. Mahrla,Hans,Dr. 1797   SC Eichenau 7 2 0 5 2.0 20.5 1.00
29. 29. Zorn,Günter 1498   FC Ergolding 1932 e.V. 7 0 1 6 0.5 19.0 0.25
30. 30. Jurgan,Brigitte 1473 W ASV J'Adoube Grassau S 7 0 1 6 0.5 18.5 0.25

19. Senioren-Schach-Open Bad Griesbach 2016

Ergebnisse der 7. Runde  
Tisc TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 1. Pribyl,Josef (4½) - 2. Schatz,Christian (4½) ½ - ½
2 4. Kugelmann,Werner (4½) - 3. Lodes,Hermann (4) ½ - ½
3 7. Benes,Petr (4) - 5. Weinwurm,Wolfgang,Dr. (4½) 1 - 0
4 11. Bruckmeier,Bernhard (4) - 10. Bilyavskyy,Borys (4) ½ - ½
5 14. Lamprecht,Rudolf (4) - 8. Vögerl,Ronald (3½) ½ - ½
6 12. Königl,Anton (3½) - 9. Muhr,Johann (3½) 0 - 1
7 15. Klein,Reinhard (3) - 28. Fritz,Reinhold (3) 1 - 0
8 27. Lessmann,Friedrich (3) - 24. Winhart,Kurt (3) - - +
9 13. Ulmer,Heinz (3) - 23. Schuster,Herbert (2½) ½ - ½
10 17. Aigner,Georg (2½) - 6. Stoehr,Helmut (2½) 0 - 1
11 20. Dallmeier,Gerhard (2½) - 22. Mahrla,Hans,Dr. (2) 1 - 0
12 30. Jurgan,Brigitte (½) - 18. Boldt,Heinrich (2) 0 - 1
13 29. Zorn,Günter (½) - 26. Alefs,Heinz (2) 0 - 1

19. Senioren-Schach-Open 2016

Bad Griesbach

Rangliste:  Stand nach der 6. Runde 
Rang TNr Teilnehmer TWZ At Verein/Ort G S R V Punkte Buchh
1. 1. Pribyl,Josef 2252   SC 1868 Bamberg 6 3 3 0 4.5 24.5
2. 5. Weinwurm,Wolfgang,Dr 2136 M SK Ternitz 6 3 3 0 4.5 22.5
3. 4. Kugelmann,Werner 2139   TSV Wertingen 1862 SAb 6 3 3 0 4.5 22.5
4. 2. Schatz,Christian 2218   Andersen Nürnberg 6 3 3 0 4.5 19.5
5. 10. Bilyavskyy,Borys 1941   FC Ergolding 1932 e.V. 6 3 2 1 4.0 21.0
6. 7. Benes,Petr 2012 M Dopravni podnik Praha  6 3 2 1 4.0 19.5
7. 14. Lamprecht,Rudolf 1908   SV Höhenkirchen 6 3 2 1 4.0 19.5
8. 3. Lodes,Hermann 2169 M   6 2 4 0 4.0 19.0
9. 11. Bruckmeier,Bernhard 1925 M   6 3 2 1 4.0 14.5
10. 9. Muhr,Johann 1959 M Pocking/Schärding 6 3 1 2 3.5 22.0
11. 12. Königl,Anton 1914   FC Ergolding 1932 e.V. 6 3 1 2 3.5 21.0
12. 8. Vögerl,Ronald 1962   SC 1947 Beilngries 6 2 3 1 3.5 19.5
13. 16. Keeve,Martin 1885   USV TU Dresden 6 3 1 2 3.5 18.0
14. 13. Ulmer,Heinz 1912     6 3 0 3 3.0 20.0
15. 24. Winhart,Kurt 1763   SAbt TuS Fürstenfeldbr 6 2 2 2 3.0 15.5
16. 28. Fritz,Reinhold 1685 M Kösslarn 6 3 0 3 3.0 14.0
17. 15. Klein,Reinhard 1886   Münchener SC 1836 e.V. 6 2 2 2 3.0 13.5
18. 27. Lessmann,Friedrich 1538   SK Zweibrücken 6 2 2 2 3.0 13.0
19. 17. Aigner,Georg 1885   SC Taufkirchen 6 1 3 2 2.5 19.5
20. 23. Schuster,Herbert 1790   SK Landshut 6 1 3 2 2.5 18.0
21. 6. Stoehr,Helmut 2014   TV Altötting 1864 6 2 1 3 2.5 17.0
22. 20. Dallmeier,Gerhard 1829   SK Roland Weißenfels 6 1 3 2 2.5 16.5
23. 19. Sierian,Peter 1838   ESV Pocking 6 2 0 4 2.0 20.5
24. 18. Boldt,Heinrich 1867   TSV Kareth-Lappersdorf 6 1 2 3 2.0 20.0
25. 21. König,Josef 1816   SC Rottal-Inn 6 1 2 3 2.0 17.5
26. 26. Alefs,Heinz 1662   SC Eichenau 6 1 2 3 2.0 16.0
27. 25. Vaclahovsky,Gerhard 1732   SK Keres-Augsburg 1980 6 2 0 4 2.0 15.5
28. 22. Mahrla,Hans,Dr. 1797   SC Eichenau 6 2 0 4 2.0 14.0
29. 29. Zorn,Günter 1498   FC Ergolding 1932 e.V. 6 0 1 5 0.5 13.5
30. 30. Jurgan,Brigitte 1473 W ASV J'Adoube Grassau S 6 0 1 5 0.5 13.0

19. Senioren-Schach-Open 2016

Bad Griesbach

Ergebnisse der 6. Runde
Tisc TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 5. Weinwurm,Wolfgang,Dr. (4) - 1. Pribyl,Josef (4) ½ - ½
2 2. Schatz,Christian (4) - 4. Kugelmann,Werner (4) ½ - ½
3 3. Lodes,Hermann (3½) - 7. Benes,Petr (3½) ½ - ½
4 10. Bilyavskyy,Borys (3½) - 14. Lamprecht,Rudolf (3½) ½ - ½
5 8. Vögerl,Ronald (3) - 12. Königl,Anton (3) ½ - ½
6 28. Fritz,Reinhold (3) - 11. Bruckmeier,Bernhard (3) 0 - 1
7 9. Muhr,Johann (2½) - 13. Ulmer,Heinz (3) 1 - 0
8 18. Boldt,Heinrich (2) - 16. Keeve,Martin (2½) 0 - 1
9 22. Mahrla,Hans,Dr. (2) - 15. Klein,Reinhard (2) 0 - 1
10 23. Schuster,Herbert (2) - 17. Aigner,Georg (2) ½ - ½
11 27. Lessmann,Friedrich (2) - 19. Sierian,Peter (2) + - -
12 24. Winhart,Kurt (2) - 21. König,Josef (2) 1 - 0
13 25. Vaclahovsky,Gerhard (2) - 20. Dallmeier,Gerhard (1½) 0 - 1
14 6. Stoehr,Helmut (1½) - 29. Zorn,Günter (½) 1 - 0
15 26. Alefs,Heinz (1) - 30. Jurgan,Brigitte (½) 1 - 0

19. Senioren-Schach-Open 2016

Bad Griesbach

Zwischenstand nach der 5. Runde
Rang TNr Teilnehmer TWZ At Verein/Ort G S R V Punkte Buchh
1. 1. Pribyl,Josef 2252   SC 1868 Bamberg 5 3 2 0 4.0 17.0
2. 4. Kugelmann,Werner 2139   TSV Wertingen 1862 SAb 5 3 2 0 4.0 15.5
3. 5. Weinwurm,Wolfgang,Dr 2136 M SK Ternitz 5 3 2 0 4.0 15.0
4. 2. Schatz,Christian 2218   Andersen Nürnberg 5 3 2 0 4.0 13.0
5. 10. Bilyavskyy,Borys 1941   FC Ergolding 1932 e.V. 5 3 1 1 3.5 14.5
6. 14. Lamprecht,Rudolf 1908   SV Höhenkirchen 5 3 1 1 3.5 13.5
7. 7. Benes,Petr 2012 M Dopravni podnik Praha  5 3 1 1 3.5 12.5
8. 3. Lodes,Hermann 2169 M   5 2 3 0 3.5 12.0
9. 12. Königl,Anton 1914   FC Ergolding 1932 e.V. 5 3 0 2 3.0 15.0
10. 13. Ulmer,Heinz 1912     5 3 0 2 3.0 14.5
11. 8. Vögerl,Ronald 1962   SC 1947 Beilngries 5 2 2 1 3.0 13.5
12. 11. Bruckmeier,Bernhard 1925 M   5 2 2 1 3.0 10.0
13. 28. Fritz,Reinhold 1685 M Kösslarn 5 3 0 2 3.0 9.0
14. 9. Muhr,Johann 1959 M Pocking/Schärding 5 2 1 2 2.5 15.5
15. 16. Keeve,Martin 1885   USV TU Dresden 5 2 1 2 2.5 13.0
16. 19. Sierian,Peter 1838   ESV Pocking 5 2 0 3 2.0 15.0
17. 18. Boldt,Heinrich 1867   TSV Kareth-Lappersdorf 5 1 2 2 2.0 14.0
18. 17. Aigner,Georg 1885   SC Taufkirchen 5 1 2 2 2.0 13.5
19. 25. Vaclahovsky,Gerhard 1732   SK Keres-Augsburg 1980 5 2 0 3 2.0 11.5
20. 23. Schuster,Herbert 1790   SK Landshut 5 1 2 2 2.0 11.0
21. 21. König,Josef 1816   SC Rottal-Inn 5 1 2 2 2.0 11.0
22. 24. Winhart,Kurt 1763   SAbt TuS Fürstenfeldbr 5 1 2 2 2.0 10.0
23. 27. Lessmann,Friedrich 1538   SK Zweibrücken 5 1 2 2 2.0 9.5
24. 22. Mahrla,Hans,Dr. 1797   SC Eichenau 5 2 0 3 2.0 9.5
25. 15. Klein,Reinhard 1886   Münchener SC 1836 e.V. 5 1 2 2 2.0 9.0
26. 6. Stoehr,Helmut 2014   TV Altötting 1864 5 1 1 3 1.5 14.0
27. 20. Dallmeier,Gerhard 1829   SK Roland Weißenfels 5 0 3 2 1.5 11.0
28. 26. Alefs,Heinz 1662   SC Eichenau 5 0 2 3 1.0 12.5
29. 29. Zorn,Günter 1498   FC Ergolding 1932 e.V. 5 0 1 4 0.5 10.0
30. 30. Jurgan,Brigitte 1473 W ASV J'Adoube Grassau S 5 0 1 4 0.5 9.0

19. Senioren-Schach-Open 2016

Bad Griesbach

Ergebnisse der 5. Runde am 15.12.2016
Tisc TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 1. Pribyl,Josef (3½) - 4. Kugelmann,Werner (3½) ½ - ½
2 5. Weinwurm,Wolfgang,Dr. (3½) - 10. Bilyavskyy,Borys (3) ½ - ½
3 12. Königl,Anton (3) - 2. Schatz,Christian (3) 0 - 1
4 14. Lamprecht,Rudolf (3) - 3. Lodes,Hermann (3) ½ - ½
5 7. Benes,Petr (2½) - 9. Muhr,Johann (2½) 1 - 0
6 19. Sierian,Peter (2) - 8. Vögerl,Ronald (2) 0 - 1
7 11. Bruckmeier,Bernhard (2) - 23. Schuster,Herbert (2) 1 - 0
8 13. Ulmer,Heinz (2) - 25. Vaclahovsky,Gerhard (2) 1 - 0
9 28. Fritz,Reinhold (2) - 18. Boldt,Heinrich (2) 1 - 0
10 16. Keeve,Martin (1½) - 6. Stoehr,Helmut (1½) 1 - 0
11 17. Aigner,Georg (1½) - 15. Klein,Reinhard (1½) ½ - ½
12 20. Dallmeier,Gerhard (1) - 24. Winhart,Kurt (1½) ½ - ½
13 26. Alefs,Heinz (1) - 21. König,Josef (1) 0 - 1
14 30. Jurgan,Brigitte (½) - 22. Mahrla,Hans,Dr. (1) 0 - 1
15 29. Zorn,Günter (½) - 27. Lessmann,Friedrich (1) 0 - 1

19. Senioren-Schach-Open 2016

Bad Griesbach

Zwischenstand nach der 4.Runde
Rang TNr Teilnehmer TWZ At Verein/Ort G S R V Punkte Buchh
1. 1. Pribyl,Josef 2252   SC 1868 Bamberg 4 3 1 0 3.5 10.5
2. 4. Kugelmann,Werner 2139   TSV Wertingen 1862 SAb 4 3 1 0 3.5 10.0
3. 5. Weinwurm,Wolfgang,Dr 2136 M SK Ternitz 4 3 1 0 3.5 9.5
4. 10. Bilyavskyy,Borys 1941   FC Ergolding 1932 e.V. 4 3 0 1 3.0 9.0
5. 12. Königl,Anton 1914   FC Ergolding 1932 e.V. 4 3 0 1 3.0 8.5
6. 3. Lodes,Hermann 2169 M   4 2 2 0 3.0 8.0
7. 14. Lamprecht,Rudolf 1908   SV Höhenkirchen 4 3 0 1 3.0 8.0
8. 2. Schatz,Christian 2218   Andersen Nürnberg 4 2 2 0 3.0 7.5
9. 9. Muhr,Johann 1959 M Pocking/Schärding 4 2 1 1 2.5 9.5
10. 7. Benes,Petr 2012 M Dopravni podnik Praha  4 2 1 1 2.5 7.5
11. 8. Vögerl,Ronald 1962   SC 1947 Beilngries 4 1 2 1 2.0 9.5
12. 13. Ulmer,Heinz 1912     4 2 0 2 2.0 9.5
12. 19. Sierian,Peter 1838   ESV Pocking 4 2 0 2 2.0 9.5
14. 18. Boldt,Heinrich 1867   TSV Kareth-Lappersdorf 4 1 2 1 2.0 9.0
15. 11. Bruckmeier,Bernhard 1925 M   4 1 2 1 2.0 7.0
16. 23. Schuster,Herbert 1790   SK Landshut 4 1 2 1 2.0 6.0
17. 25. Vaclahovsky,Gerhard 1732   SK Keres-Augsburg 1980 4 2 0 2 2.0 6.0
18. 28. Fritz,Reinhold 1685 M Kösslarn 4 2 0 2 2.0 5.5
19. 16. Keeve,Martin 1885   USV TU Dresden 4 1 1 2 1.5 10.0
20. 6. Stoehr,Helmut 2014   TV Altötting 1864 4 1 1 2 1.5 9.0
21. 17. Aigner,Georg 1885   SC Taufkirchen 4 1 1 2 1.5 9.0
22. 15. Klein,Reinhard 1886   Münchener SC 1836 e.V. 4 1 1 2 1.5 7.0
23. 24. Winhart,Kurt 1763   SAbt TuS Fürstenfeldbr 4 1 1 2 1.5 6.5
24. 26. Alefs,Heinz 1662   SC Eichenau 4 0 2 2 1.0 7.5
25. 21. König,Josef 1816   SC Rottal-Inn 4 0 2 2 1.0 7.5
25. 27. Lessmann,Friedrich 1538   SK Zweibrücken 4 0 2 2 1.0 7.5
27. 20. Dallmeier,Gerhard 1829   SK Roland Weißenfels 4 0 2 2 1.0 7.5
28. 22. Mahrla,Hans,Dr. 1797   SC Eichenau 4 1 0 3 1.0 7.0
29. 29. Zorn,Günter 1498   FC Ergolding 1932 e.V. 4 0 1 3 0.5 6.5
30. 30. Jurgan,Brigitte 1473 W ASV J'Adoube Grassau S 4 0 1 3 0.5 5.0

19. Senioren-Schach-Open 2016

Bad Griesbach

Ergebnisse der vierten Runde am 14.12.16
Tisc TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 3. Lodes,Hermann (2½) - 1. Pribyl,Josef (3) ½ - ½
2 4. Kugelmann,Werner (2½) - 9. Muhr,Johann (2½) 1 - 0
3 8. Vögerl,Ronald (2) - 5. Weinwurm,Wolfgang,Dr. (2½) 0 - 1
4 2. Schatz,Christian (2) - 13. Ulmer,Heinz (2) 1 - 0
5 10. Bilyavskyy,Borys (2) - 19. Sierian,Peter (2) 1 - 0
6 12. Königl,Anton (2) - 11. Bruckmeier,Bernhard (2) 1 - 0
7 14. Lamprecht,Rudolf (2) - 17. Aigner,Georg (1½) 1 - 0
8 6. Stoehr,Helmut (1½) - 7. Benes,Petr (1½) 0 - 1
9 15. Klein,Reinhard (1) - 23. Schuster,Herbert (1½) ½ - ½
10 24. Winhart,Kurt (1) - 16. Keeve,Martin (1) ½ - ½
11 27. Lessmann,Friedrich (1) - 18. Boldt,Heinrich (1) 0 - 1
12 28. Fritz,Reinhold (1) - 21. König,Josef (1) + - -
13 22. Mahrla,Hans,Dr. (1) - 25. Vaclahovsky,Gerhard (1) 0 - 1
14 20. Dallmeier,Gerhard (½) - 26. Alefs,Heinz (½) ½ - ½
15 29. Zorn,Günter (0) - 30. Jurgan,Brigitte (0) ½ - ½


Zwischenstand nach der dritten Runde am 13.12.16
Rang TNr Teilnehmer TWZ At Verein/Ort G S R V Punkte Buchh
1. 1. Pribyl,Josef 2252   SC 1868 Bamberg 3 3 0 0 3.0 5.0
2. 4. Kugelmann,Werner 2139   TSV Wertingen 1862 SAb 3 2 1 0 2.5 6.5
3. 5. Weinwurm,Wolfgang,Dr 2089 M SK Ternitz 3 2 1 0 2.5 5.0
4. 9. Muhr,Johann 1959 M Pocking/Schärding 3 2 1 0 2.5 4.0
5. 3. Lodes,Hermann 2169 M   3 2 1 0 2.5 3.0
6. 2. Schatz,Christian 2218   Andersen Nürnberg 3 1 2 0 2.0 5.0
7. 10. Bilyavskyy,Borys 1941   FC Ergolding 1932 e.V. 3 2 0 1 2.0 5.0
8. 8. Vögerl,Ronald 1962   SC 1947 Beilngries 3 1 2 0 2.0 4.5
9. 12. Königl,Anton 1914   FC Ergolding 1932 e.V. 3 2 0 1 2.0 4.5
9. 13. Ulmer,Heinz 1912     3 2 0 1 2.0 4.5
9. 19. Sierian,Peter 1838   ESV Pocking 3 2 0 1 2.0 4.5
12. 14. Lamprecht,Rudolf 1908   SV Höhenkirchen 3 2 0 1 2.0 4.5
13. 11. Bruckmeier,Bernhard 1931 M   3 1 2 0 2.0 2.5
14. 6. Stoehr,Helmut 2014   TV Altötting 1864 3 1 1 1 1.5 5.0
14. 7. Benes,Petr 2012 M Dopravni podnik Praha  3 1 1 1 1.5 5.0
16. 17. Aigner,Georg 1885   SC Taufkirchen 3 1 1 1 1.5 4.5
17. 23. Schuster,Herbert 1790   SK Landshut 3 1 1 1 1.5 4.0
18. 18. Boldt,Heinrich 1867   TSV Kareth-Lappersdorf 3 0 2 1 1.0 6.5
19. 16. Keeve,Martin 1885   USV TU Dresden 3 1 0 2 1.0 6.0
20. 21. König,Josef 1816   SC Rottal-Inn 3 0 2 1 1.0 4.5
21. 15. Klein,Reinhard 1886   Münchener SC 1836 e.V. 3 1 0 2 1.0 4.5
21. 24. Winhart,Kurt 1763   SAbt TuS Fürstenfeldbr 3 1 0 2 1.0 4.5
23. 28. Fritz,Reinhold 1500 M Kösslarn 3 1 0 2 1.0 4.0
24. 27. Lessmann,Friedrich 1538   SK Zweibrücken 3 0 2 1 1.0 3.5
25. 22. Mahrla,Hans,Dr. 1797   SC Eichenau 3 1 0 2 1.0 3.5
26. 25. Vaclahovsky,Gerhard 1732   SK Keres-Augsburg 1980 3 1 0 2 1.0 3.0
27. 26. Alefs,Heinz 1662   SC Eichenau 3 0 1 2 0.5 6.0
28. 20. Dallmeier,Gerhard 1829   SK Roland Weißenfels 3 0 1 2 0.5 5.0
29. 29. Zorn,Günter 1498   FC Ergolding 1932 e.V. 3 0 0 3 0.0 4.0
30. 30. Jurgan,Brigitte 1473 W ASV J'Adoube Grassau S 3 0 0 3 0.0 3.0


Ergebnisse der 3.Runde
Tisc TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 1. Pribyl,Josef (2) - 14. Lamprecht,Rudolf (2) 1 - 0
2 5. Weinwurm,Wolfgang,Dr. (2) - 4. Kugelmann,Werner (2) ½ - ½
3 9. Muhr,Johann (2) - 2. Schatz,Christian (1½) ½ - ½
4 3. Lodes,Hermann (1½) - 6. Stoehr,Helmut (1½) 1 - 0
5 7. Benes,Petr (1) - 8. Vögerl,Ronald (1½) ½ - ½
6 16. Keeve,Martin (1) - 10. Bilyavskyy,Borys (1) 0 - 1
7 11. Bruckmeier,Bernhard (1) - 22. Mahrla,Hans,Dr. (1) 1 - 0
8 18. Boldt,Heinrich (1) - 12. Königl,Anton (1) 0 - 1
9 13. Ulmer,Heinz (1) - 24. Winhart,Kurt (1) 1 - 0
10 19. Sierian,Peter (1) - 15. Klein,Reinhard (1) 1 - 0
11 17. Aigner,Georg (½) - 26. Alefs,Heinz (½) 1 - 0
12 23. Schuster,Herbert (½) - 20. Dallmeier,Gerhard (½) 1 - 0
13 21. König,Josef (½) - 27. Lessmann,Friedrich (½) ½ - ½
14 25. Vaclahovsky,Gerhard (0) - 29. Zorn,Günter (0) 1 - 0
15 30. Jurgan,Brigitte (0) - 28. Fritz,Reinhold (0) 0 - 1


19. Senioren-Schach-Open 2016

Bad Griesbach

Ergebnisse der 2. Runde vom 12.12.16
Tisc TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 10. Bilyavskyy,Borys (1) - 1. Pribyl,Josef (1) 0 - 1
2 4. Kugelmann,Werner (1) - 13. Ulmer,Heinz (1) 1 - 0
3 12. Königl,Anton (1) - 5. Weinwurm,Wolfgang,Dr. (1) 0 - 1
4 14. Lamprecht,Rudolf (1) - 7. Benes,Petr (1) 1 - 0
5 15. Klein,Reinhard (1) - 9. Muhr,Johann (1) 0 - 1
6 2. Schatz,Christian (½) - 21. König,Josef (½) 1 - 0
7 26. Alefs,Heinz (½) - 3. Lodes,Hermann (½) 0 - 1
8 6. Stoehr,Helmut (½) - 23. Schuster,Herbert (½) 1 - 0
9 8. Vögerl,Ronald (½) - 17. Aigner,Georg (½) 1 - 0
10 18. Boldt,Heinrich (½) - 11. Bruckmeier,Bernhard (½) ½ - ½
11 16. Keeve,Martin (0) - 25. Vaclahovsky,Gerhard (0) 1 - 0
12 28. Fritz,Reinhold (0) - 19. Sierian,Peter (0) 0 - 1
13 20. Dallmeier,Gerhard (0) - 27. Lessmann,Friedrich (0) ½ - ½
14 22. Mahrla,Hans,Dr. (0) - 29. Zorn,Günter (0) 1 - 0
15 24. Winhart,Kurt (0) - 30. Jurgan,Brigitte (0) 1 - 0


19. Senioren-Schach-Open 2016

Bad Griesbach

Ergebnisse der 1. Runde vom 11.12.2016
Tisc TNr Teilnehmer Punkte - TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis
1 1. Pribyl,Josef () - 16. Keeve,Martin () 1 - 0
2 17. Aigner,Georg () - 2. Schatz,Christian () ½ - ½
3 3. Lodes,Hermann () - 18. Boldt,Heinrich () ½ - ½
4 19. Sierian,Peter () - 4. Kugelmann,Werner () 0 - 1
5 5. Weinwurm,Wolfgang,Dr. () - 20. Dallmeier,Gerhard () 1 - 0
6 21. König,Josef () - 6. Stoehr,Helmut () ½ - ½
7 7. Benes,Petr () - 22. Mahrla,Hans,Dr. () 1 - 0
8 23. Schuster,Herbert () - 8. Vögerl,Ronald () ½ - ½
9 9. Muhr,Johann () - 24. Winhart,Kurt () 1 - 0
10 25. Vaclahovsky,Gerhard () - 10. Bilyavskyy,Borys () 0 - 1
11 11. Bruckmeier,Bernhard () - 26. Alefs,Heinz () ½ - ½
12 27. Lessmann,Friedrich () - 12. Königl,Anton () 0 - 1
13 13. Ulmer,Heinz () - 28. Fritz,Reinhold () 1 - 0
14 29. Zorn,Günter () - 14. Lamprecht,Rudolf () 0 - 1
15 15. Klein,Reinhard () - 30. Jurgan,Brigitte () 1 - 0



19. Senioren-Schach-Open 2016

Bad Griesbach

Teilnehmerliste: (Sortiert nach Spielernummer)
TlnN Teilnehmer Tite   ELO NWZ At Verein/Ort   Geburt
1. Pribyl,Josef IM   2252 2248   SC 1868 Bamberg   1947
2. Schatz,Christian CM   2218 2159   Andersen Nürnberg   1961
3. Lodes,Hermann     2169   M     1960
4. Kugelmann,Werner     2139 2019   TSV Wertingen 1862 SAbt   1946
5. Weinwurm,Wolfgang,Dr.     2089   M SK Ternitz   1940
6. Stoehr,Helmut     2014 1978   TV Altötting 1864   1949
7. Benes,Petr MK   2012   M Dopravni podnik Praha 2   1937
8. Vögerl,Ronald     1962 1783   SC 1947 Beilngries   1958
9. Muhr,Johann     1959   M Pocking/Schärding   1962
10. Bilyavskyy,Borys     1941 1759   FC Ergolding 1932 e.V.   1938
11. Bruckmeier,Bernhard     1931   M     1962
12. Königl,Anton     1914 1688   FC Ergolding 1932 e.V.   1939
13. Ulmer,Heinz     1912 1670       1941
14. Lamprecht,Rudolf     1908 1833   SV Höhenkirchen   1953
15. Klein,Reinhard     1886 1695   Münchener SC 1836 e.V.   1953
16. Keeve,Martin     1885 1780   USV TU Dresden   1954
17. Aigner,Georg     1885 1722   SC Taufkirchen   1940
18. Boldt,Heinrich     1867 1764   TSV Kareth-Lappersdorf   1943
19. Sierian,Peter     1838 1683   ESV Pocking   1946
20. Dallmeier,Gerhard     1829 1548   SK Roland Weißenfels   1933
21. König,Josef       1816   SC Rottal-Inn   1966
22. Mahrla,Hans,Dr.     1797 1658   SC Eichenau   1944
23. Schuster,Herbert     1790 1590   SK Landshut   1940
24. Winhart,Kurt     1763 1671   SAbt TuS Fürstenfeldbruck   1931
25. Vaclahovsky,Gerhard     1732 1555   SK Keres-Augsburg 1980   1961
26. Alefs,Heinz     1662 1479   SC Eichenau   1938
27. Lessmann,Friedrich     1538 1273   SK Zweibrücken   1956
28. Fritz,Reinhold       1500 M Kösslarn   1952
29. Zorn,Günter     1498 1225   FC Ergolding 1932 e.V.   1938
30. Jurgan,Brigitte     1473 1221 W ASV J'Adoube Grassau SAB   1938


19.Senioren-Schach-Open 2016

Bad Griesbach

Teilnehmerliste: (Sortiert nach Spielernummer)
TlnN Teilnehmer Tite   ELO NWZ At Verein/Ort   Geburt
1. Bilyavskyy,Borys     1966 1727   FC Ergolding 1932 e.V.   1938
2. Königl,Anton     1936 1662   FC Ergolding 1932 e.V.   1939
3. Zorn,Günter     1558 1263   FC Ergolding 1932 e.V.   1938
4. Lessmann,Friedrich     1555 1249   SK Zweibrücken   1956
5. Dr. Mahrla, Hans     1797 1658   SC Eichenau   1944
6. Ulmer, Heinz     1912 1670     1941
7. Vögerl, Ronald     1962 1812   SC Beilngries   1958
8. Dallmeier, Gerhard     1840 1558   SC Roland Weißenfels   1933
9. Lodes, Hermann     2169   Nürnberg 1960
10. Schuster, Herbert     1835 1638   SK Landshut   1940
11. Lamprecht, Rudolf     1908 1833   SV Höhenkirchen   1953
12. Kugelmann, Werner     2139 2043   SC Wertingen   1946
13. Schatz, Christian CM   2220 2164   Andersen Nürnberg   1961
14. Klein, Reinhard   1897 1685   MSC München 1836   1953
15. Boldt, Heinrich   1874 1743   TSV Kareth-Lappersdorf   1943
16. Jurgan, Brigitte   1473 1221   J´Adoube Grassau   1938
17. Vaclahovsky, Gerhard   1732 1555   SK Keres Augsburg   1961
18. Stöhr, Helmut   2014 1978   TV Altötting   1949
19. Pribyl, Josef IM   2252 2248   CZ/SC Bamberg   1947
20. Benes, Peter MK   2012   CZ/Dopravni podnik Praha   1960
21. Sierian, Peter   1838 1683   ESV Pocking   1946
22. Bruckmeier, Bernhard     Landshut   1962
23. Winhart, Kurt   1763 1671   TUS FFB   1931
24. Alefs, Heinz   1662 1479   SC Eichenau   1938
25. Dr. Weinwurm, Wolfgang   2089   A/SK Ternitz   1940
26. Keeve, Martin   1885 1780   USV TU Dresden   1954
27. Aigner, Georg   1885 1722   SC Taufkirchen   1940
28. Muhr, Johann   1959   Pocking/SV Schärding   1952
29. Fritz, Reinhold   1500   Kösslarn   1952
(Stand: 09.12.2016)

+++ 19. (Jung-)Senioren-Open Bad Griesbach 2016 +++

Denksport und Wellness: Ausschreibung zum Turnier vom 11. bis 17.12.2016 im Aktiv & Vital Hotel Residenz

BAD GRIESBACH (19.07.16) - Ein besonderes Fitnessprogramm für Körper, Geist und Seele wartet auf Denksportler im Alter über 50 Jahren bei einem Wettbewerb auf dem Schachbrett: Vom 11. bis 17. Dezember 2016 treffen sich wieder Schachsportler aus mehreren Nationen im niederbayerischen Bad Griesbach. Bereits zum 18. Mal geht das Jungsenioren-Schach-Open im Aktiv & Vital Hotel Residenz über die Bühne.

mehr lesen » « zu

Die Brettstrategen wetteifern beim Spiel mit König und Bauer in sieben Turnierpartien um "Schach" und "Matt". Pro Partie haben die Spieler zwei Stunden Bedenkzeit für 40 Züge sowie eine Stunde für den Rest der Partie. Nach heißen Gefechten am Schachbrett entspannen die Denksportler im gesunden Thermen-Wasser.

Das Schach-Ereignis lockt bereits seit 1998 Freunde des Königlichen Spiels aus mehreren Ländern nach Niederbayern: Bad Griesbachs Bürgermeister Jürgen Fundke freut sich, dass wieder mehr als 40 Denksportler aus mehreren Nationen den Weg in den Gesundheitsort finden. Zielgruppe für das Turnier sind fortgeschrittene Vereinsspieler, die mehr aus Spaß an der Freude das variantenreiche Brettspiel pflegen, so Organisator Josef König.

Als Turnierleiter überwacht Werner Schubert, ehemaliger Bezirksspielleiter des niederbayerischen Schachverbandes, die Auslosung. Als Preise warten auf die Sieger 300, 200 und 100 Euro. Das Nenngeld beträgt 70,00 Euro. Für Zuschauer ist der Eintritt während der Turnierwoche frei.

Als Freizeitaktivitäten vor und nach dem variantenreichen Gedankenspiel locken das Thermalbad im Hotel, das Türkische Bad "Hamam" im Kurmittelhaus, eine der europaweit größten und modernsten Golfanlagen, Hochseilgarten, Radtouren, Ballonfahren sowie Ausflüge ins niederbayerische Hügelland.
Das Turnier läuft vom 11. bis 17. Dezember 2016 im Aktiv & Vital Hotel Residenz, Professor-Baumgartner Str. 1, D-94086 Griesbach, Tel. +49 (0) 85 32 / 70 80, E-Mail: info@wunsch-hotel.de.

Terminplan:
Tag Datum Uhrzeit Start der Runde
Sonntag 11.12.16 14.30 Uhr Runde 1
Montag 12.12.16 14.00 Uhr Runde 2
Dienstag 13.12.16 14.00 Uhr Runde 3
Mittwoch 14.12.16 14.00 Uhr Runde 4
Donnerstag 15.12.16 14.00 Uhr Runde 5
Freitag 16.12.16 14.00 Uhr Runde 6
Samstag 17.12.16 8.30 Uhr Runde 7
Samstag 17.12.16 15.30 Uhr Siegerehrung


Kontakt: Josef König, Telefon +49-8561-910 771, E-Mail: info@koenig-online.de, Internet: www.koenig-online.de, Anmeldung unter Angabe von Name, Geburtsdatum, DWZ-Zahl / ELO-Zahl Einzahlung des Organisationsbeitrages von Euro 70,00, auf Konto-Nummer 17041286 (BLZ 12030000), IBAN DE27 1203 0000 0017 0412 86 BIC: BYLADEM1001 bei der Deutschen Kreditbank AG (DKB Berlin).

Siegerliste:
2015: Christian Schatz (TSV Rottendorf)/41 TN
2014: Michael Müller (Bayerwald Regen/48 TN
2013: IM Josef Pribyl (Prag/CZ)/ 40 TN
2012: IM Josef Pribyl (Prag/CZ)/ 47 TN
2011: IM Josef Pribyl (Prag/CZ)/ 39 TN
2010: Werner Kugelmann (TSV Wertingen)/ 42 TN
2009: IM Josef Pribyl (Prag/CZ) / 48 TN
2008: GM Ivan Farago (Budagapest/Ungarn)/ 46 TN
2007: IM Josef Pribyl (Prag/CZ) / 48 TN
2006: Dr. Wolfgang Weinwurm (SK Ternitz/Österreich)/35 TN
2005: IM Josef Pribyl (Prag/CZ)
2004: Bernd-Michael Werner (Böblingen)
2003: IM Josef Pribyl (Prag/CZ)
2002 II: FM Ralf Scheipl (SC Straubing)
2002 I: GM Stanimir Nicolic (YU)
2000: FM Ralf Scheipl (Straubing) / 36 TN
1999: FM Ralf Scheipl (Straubing) / 38 TN
1998: Wolfgang Hackbart (SC Ranshofen/A) / 23 TN

Zum Downloaden:
Anmeldung 2016
Ausschreibung 2016

Denksport und Wellness in Bad Griesbach

19. Senioren-Schach-Open Bad Griesbach im Rottal vom 11. bis 17. Dezember 2016 im Aktiv & Vital Hotel Residenz

Zum Downloaden:
Anmeldung 2016
Ausschreibung 2016

Turnierhistorie:

18. Senioren-Open Bad Griesbach 2015
17. Senioren-Open Bad Griesbach 2014
16. Senioren-Open Bad Griesbach 2013
15. Senioren-Open Bad Griesbach 2012
14. Senioren-Open Bad Griesbach 2011
13. Senioren-Open Bad Griesbach 2010
12. Senioren-Open Bad Griesbach 2009
10. und 11. Senioren-Open Bad Griesbach 2007 und 2008



Modus: 7 Runden nach Schweizer System, Bedenkzeit: 40 Züge /2 Std. + 1 Std. für Rest
Teilnahmeberechtigt sind Senioren über 50 Jahren.

Preise: 1. Preis: 300 Euro, 2. Preis: 200 Euro; 3. Preis: 100 Euro
Sonderpreise für Altersklassen/Wertungszahlen und zahlreiche Sachpreise.
Sonderpreis für beste Spielerin/Spieler aus Niederbayern,


Das Turnier wird zur DWZ- und ELO-Auswertung eingereicht.

Schirmherr: Jürgen Fundke, Bürgermeister der Stadt Griesbach

Veranstaltungsort: Aktiv & Vital Hotel Residenz, Professor-Baumgartner Str. 1, 94086 Bad Griesbach,
Tel. +49 (0) 85 32 / 70 80, Fax +49 (0) 85 32 / 70 86 35
Betreutes Wohnen für Lebenspartner während des Turniers möglich, Thermalbad befindet sich im Haus, weitere Freizeitaktivitäten. Im Turnier teilnehmende Damen und Begleitpersonen von Turnierteilnehmern, die im Hotel Aktiv & Vital Hotel Residenz während des Turniers übernachten, erhalten einen 10-Euro-Gutschein für Wellnessanwendungen im Kosmetikstudio First Beauty.

Turnierleitung: Werner Schubert, Ehem. Bezirksspielleiter des ndb. Schachverbandes.

Organisation: Dipl.-Kfm. Josef König, Franz-Xaver-Neun-Straße 6, D-84347 Pfarrkirchen, Tel. +49 (0) 8561/ 910 771, Fax +49 (0) 8561/ 910 773, E-Mail:info@koenig-online.de

Anmeldung unter Angabe von Name, Geburtsdatum, DWZ-Zahl / ELO-Zahl
Einzahlung des Organisationsbeitrages von Euro 70,00 auf Konto-Nummer 17041286 (BLZ 12030000), IBAN DE27 1203 0000 0017 0412 86 BIC: BYLADEM1001 bei der Deutschen Kreditbank AG (DKB Berlin).